News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

01.03.2017 | 08:25 Uhr

SANS Institute: Cybersicherheitskurse für Fortgeschrittene in Madrid

Madrid, Spanien (ots) - SANS Institute, die renommierteste und
größte Schulungs- und Zertifizierungsorganisation weltweit rund um
das Thema Informationssicherheit, organisiert vom 29. Mai bis zum 03.
Juni 2017 im Hotel Melia Castilla in Madrid vier Kurse in den zwei
Disziplinen Cybersicherheit und Forensik. Die veranstalteten
Trainings unterstützen bei der Vorbereitung auf die
Zertifizierungsprüfungen für die GIAC-Zertifikate GCIH, GMOB und
GNFA.

Folgende Kurse stehen in Madrid auf der Agenda:
SEC504: Hacker Tools, Techniques, Exploits and Incident Handling
SEC575: Mobile Device Security and Ethical Hacking
FOR508: Advanced Digital Forensics, Incident Response and Threat
Hunting
FOR578: Cyber Threat Intelligence

Mit Jess Garcia und Raul Siles sind auch zwei spanische Trainer in
Madrid aktiv und können Fragen ihrer Studenten zusätzlich in der
Muttersprache beantworten. Alle Schulungen finden in einer
klassenähnlichen Umgebung statt und stehen unter der Leitung von
ausgebildeten und hochkarätigen SANS-Trainern, die den Teilnehmern
auch immer für eine kursexterne Diskussion zur Verfügung stehen.
Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie unter
https://www.sans.org/event/madrid-2017. Bei einer Buchung bis zum 12.
April 2017 haben Sie die Möglichkeit 250EUR zu sparen.



Pressekontakt:
Dr. Bastian Hallbauer-Beutler
Kafka Kommunikation GmbH &amp; Co. KG
089 747470580
bhallbauer@kafka-kommunikation.de

Original-Content von: SANS Institut, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.