News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

12.01.2018 | 20:00 Uhr

ATFS Project startet lange erwarteten Token Sale

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) -

Das AgriTech &amp; Food Science Project ist die weltweit erste
dezentralisierte Initiative, die auf Ethereum-Blockchain und Smart
Contracts basiert und Industrie 4.0 mit Kryptowährung verbindet.

Der ATFS Token-Verkauf läuft bis zum 9. Februar 2018 und
unterstützt die drei zukunftsweisenden Aufgaben des Projektes:
Smart Farm 2.0, eine disruptive dezentralisierte Plattform und
pflanzlich basiertes Fleisch.

Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=DuDA-YwrXjk

ATFS Project ist eine allumfassende Lösung für die weltweit
wachsende Nahrungsmittelkrise und liefert relevante technologische
Fortschritte in der Agrikultur.

Laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten
Nationen (FAO) wird die Gesamtbevölkerung 2050 um 34 % auf etwa 9,7
Milliarden und die ältere Bevölkerung ab 60 Jahren um 56 % auf etwa
200 Millionen anwachsen. Es ist eine Tatsache, dass ein Mangel an
ausreichender Versorgung der schnell wachsenden Bevölkerung mit
Nahrung besteht, besonders in Bezug auf die Versorgung mit tierischem
Eiweiß. Aufgrunddessen hat ATFS einen Plan für Smart Farm 2.0
erstellt, eine intelligente Farm mit umfassendem Lernvermögen, um
bahnbrechende Produktivität zu gewährleisten, sowie die Erforschung
und Entwicklung pflanzlich basierter Fleischsorten in der asiatischen
Küche.

Darüber hinaus ist das derzeitige agrarwirtschaftliche
Vertriebssystem eine Ansammlung kostspieliger Ineffizienzen,
verursacht durch zu viele Zwischenhändler, die Produzenten und
Verbrauchern Vorteile und Nutzen nimmt.

Unsere auf der Blockchain-Technologie basierende disruptive
dezentralisierte Plattform setzt einen neuen Standard im
agrarwirtschaftlichen Vertrieb. Die neue Art von
Nahrungsmittel-Blockchains der DDP speichert den Ursprungsort des
Produkts, seinen Produzenten, seine Region und geschäftliche
Bewegungen und ermöglicht so die Belohnung von Produzenten mit
höherer Transparenz und rückverfolgbare, verifizierte Angaben für die
Verbraucher.

ATFS ICO hat basierend auf konservativen, optimistischen
Finanzschätzungen ein Soft Cap von 12.500 ETH und ein Hard Cap von
50.000 ETH.

Das Soft Cap kümmert sich um Land, fortschrittliche Anlagen und
Ausrüstungsbeschaffung für Smart Farm 2.0 und die Entwicklung der
DDP. Das Hard Cap ist für das F&amp;E-Zentrum für pflanzlich basiertes
Fleisch, für den Erwerb von Anlagen zur Massenerzeugung des
Fleischersatzes und für die Expansion der DDP in andere kontinentale
Regionen erforderlich.

Das ATFS TEAM besteht aus Mitgliedern großer Finanzinstitute und
VC-Fonds wie KB und Benex, globalen
Unternehmensberatungsgesellschaften wie IBM, EY und KPMG sowie
Blockchain-Entwicklern, globalen Strategieberatern und Bio-Experten.
Unser Beirat umfasst Smart-Farm-Techniker, IB-Führungskräfte, einen
ICO-Anwalt, Spezialisten im Rechnungswesen, einen nordamerikanischen
Pflanzenproteinhersteller und globale ICO-Berater.

OFFIZIELLE LINKS

- Website: https://www.atfslab.io/
- Telegram: https://t.me/ATFS_ICO
- Facebook: https://www.facebook.com/atfslab/
- Twitter: https://twitter.com/AtfsLab/
- KakaoTalk: https://open.kakao.com/o/gb6Z85D/
- Blog: https://medium.com/@atfslab/



Pressekontakt:
support@atfslab.io

Original-Content von: ATFS Lab, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

 



sipgate team