News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

14.02.2018 | 16:30 Uhr

Marktstart mit hybrider Plattform: Diveo macht "TV unverpassbar"

Köln (ots) -

- Für SAT-TV-Haushalte im digitalen Zeitalter: Diveo verknüpft
über smarte Technologie der M7 Group die Qualitätsvorteile von
Satelliten-Fernsehen mit den Stärken des Internets
- Brillant einfach: Gestochen scharfe TV-Erlebnisse, jederzeit und
überall: Diveo bietet Zugriff auf bis zu 70 Sender in brillanter
HD-Qualität, Mediatheken und eine Videothek - Digitale Services
ermöglichen TV-Erlebnisse zum Wunschtermin (u.a. Pause;
Sendungs-Neustart; Aufnehmen mit Speicherfunktion in der Cloud)
- Dank der Diveo-TV-App sind die Inhalte überall verfügbar (TV,
Tablet, Smartphone, Web) - Darüber hinaus können Diveo-Kunden
über die Plattform zusätzliche Premium-TV-Sender dazu buchen, um
noch mehr Auswahl und TV-Erlebnisse zu erhalten
- Diveo gibt es ab sofort online und in Kürze auch im Handel zu
kaufen
- Großer Markt mit attraktivem, dynamisch wachsendem Potenzial

Es kommt Bewegung in den deutschen SAT-TV-Markt. Mit dem heute
erfolgten Launch von Diveo (www.diveo.de), einer neuen, speziell für
den deutschen Markt entwickelten Marke der M7 Group, entsteht
erstmals eine Wettbewerbssituation um die Gunst der rund 17 Millionen
deutschen Haushalte, die ihr TV-Programm über den Verbreitungsweg
Satellit (Astra 19,2 Grad Ost) empfangen. Ab jetzt können alle
SAT-TV-Haushalte, die mehr und Besseres wollen als die kostenlose
TV-Grundversorgung, zwischen verschiedenen Anbietern wählen. Im
Vergleich zu anderen Plattformkonzepten im linearen SAT-TV-Markt
bietet Diveo deutlich mehr: Als hybride Plattform verknüpft Diveo die
Qualitätsvorteile der TV-Infrastruktur Satellit über intelligente,
eigenentwickelte Technologie mit den Stärken des Internets. Diveo
bietet Zugriff auf bis zu 70 TV-Sender in brillanter HD-Qualität,
eine wachsende Anzahl an Mediatheken (zu Beginn rund 30) und eine
Videothek. Digitale Services sorgen dafür, dass die TV-Erlebnisse
jederzeit zum persönlichen Wunschtermin zur Verfügung stehen (Pause;
Sendungs-Neustart; Aufnehmen mit Speicherfunktion in der Cloud).
Smarte App-Technologie macht die Inhalte überall verfügbar - dabei
sind auf TV, Tablet, Smartphone und im Web keine Sendersuchläufe
nötig, alles funktioniert intuitiv und genügt hohen Designansprüchen.
Für mehr Auswahl und zusätzliche TV-Erlebnisse stehen mehr als 20
Premium-Sender zur Verfügung.

Einfach brillant: TV unverpassbar. Gestochen scharfe Bilder.
Jederzeit. Überall.

Damit platziert das Unternehmen ein TV-Produkt am Markt, das
konsequent auf die Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten von Konsumenten
im digitalen Zeitalter ausgerichtet ist, und den sich ändernden
Nutzungsgewohnheiten Rechnung trägt. Bei Diveo ist man überzeugt,
dass Technologie für TV-Nutzer im digitalen Zeitalter emotionale
TV-Erlebnisse ermöglichen und gleichzeitig den Alltag vereinfachen
muss. Konsumenten erwarten nahtlose Verfügbarkeit unterschiedlicher
Inhalte in stets brillanter Bildqualität, und dies zu jeder Zeit und
überall - egal ob es sich um Inhalte aus dem linearen TV-Programm, um
Content in Mediatheken, aufgezeichnete und gespeicherte Inhalte oder
um VoD handelt. Komplexe Installationsaufgaben, Unterbrechungen durch
System-Updates, umständliche Sendersuchläufe und die komplizierte
Vernetzung mobiler Endgeräte sind verpönt. "Die Vision von Diveo ist
es, unsere Kunden mitzunehmen in die Zukunft des TV-Erlebnisses. Wir
wollen möglich machen, was möglich ist, um TV-Erlebnisse unverpassbar
werden zu lassen", sagt Oliver Rockstein, der als Executive Vice
President (EVP) bei der M7 Group für Diveo zuständig ist. "Diveo
macht den Zugang zu TV-Inhalten in brillanter Bildqualität einfach
und komfortabel. Kunden profitieren von der Freiheit, selbst
bestimmen zu können, welche TV-Inhalte wann, wo und wie konsumiert
werden. Wir versprechen, dass Diveo nie stillstehen, sondern sich
immer weiterentwickeln wird. Dabei nutzen wir die Qualität des
Satelliten und die Kraft der Digitalisierung."

Diveo: Eine Plattform, drei Pakete, drei Preispunkte

Zum Marktstart gibt es Diveo in drei Paket-Varianten, die sich in
der Menge der abrufbaren TV-Sender unterscheiden. Die beschriebenen
digitalen Services sowie die Diveo-TV-App für iOS, Android und
Smart-TV stehen allen Diveo-Kunden gleichermaßen zur Verfügung. Für
7,90 Euro im Monat wählen Kunden aus mehr als 50 TV-Sendern in
gestochen scharfer HD-Bildqualität. Kunden, die sich für das
Entdecker-Paket für 11,90 Euro im Monat entscheiden, greifen
zusätzlich auf drei Sender aus dem Premium-Bouquet von Diveo zu. Die
Auswahl kann monatlich angepasst werden. 16,90 Euro kostet das
Vielfalt-Paket, mit dem Kunden zusätzlich auf über 20 Premium-Sender
zugreifen können.

Zunächst online und ab März im Handel

SAT-TV-Haushalte, die Diveo nutzen möchten, können dies ab heute
online unter www.diveo.de tun. Im Onlineshop bietet Diveo zum Start
attraktive Willkommensangebote. So gibt es für Frühbucher bei
Online-Bestellungen jedes Diveo-Paket für 0 Euro monatlich bis
30.4.2018 und eine 30-tägige Testzeit inklusive.

SAT-TV-Nutzer wählen grundsätzlich zwischen zwei
Empfangsmöglichkeiten, für die beide die gleiche 12-monatige
Abo-Laufzeit mit dreimonatiger Kündigungsfrist gilt. Für alle
gängigen Fernsehgeräte geeignet ist die eigenentwickelte Set-To-Box
(STB), die an den Strom angeschlossen, per Lan-Kabel mit dem Internet
und über die HDMI-Schnittstelle mit dem Fernsehgerät verbunden wird.
Parallel dazu installiert der Diveo-Kunde die kostenlose Diveo-TV-App
(iOS oder Android). Die STB und die App führen den Kunden
nutzerfreundlich und damit unkompliziert durch die wenigen
Konfigurationsschritte. Alternativ dazu kann Diveo auch per CI+ Modul
genutzt werden. Wichtig ist hierbei: Um die zahlreichen digitalen
Funktionen auch auf dem Smart-TV nutzen zu können, braucht der Kunde
die eigenentwickelte, kostenlose Diveo-TV-App. Die erste Diveo-TV-App
speziell für Samsung-Geräte wird in Kürze bereitgestellt, Varianten
für weitere Hersteller folgen.

Zusätzlich zur Online-Bestellmöglichkeit wird es Diveo demnächst
auch im Fachhandel zu kaufen geben. "Wir freuen uns über das bereits
jetzt große Interesse des Fachhandels an Diveo", sagt Rockstein. "Es
besteht bereits Einigkeit über Listings bei den meisten der großen
Fachhandelspartner und Diveo wird voraussichtlich im März neben dem
Online-Vertrieb auch im stationären Handel erhältlich sein."

Sieht spannendes Potenzial in einem sich wandelnden SAT-TV-Markt:
die M7 Group

Hinter Diveo steht die in Luxemburg ansässige M7 Group. Das
Unternehmen ist in sechs europäischen Ländern aktiv. In Deutschland
und Österreich ist M7 führender Anbieter von TV-Entertainment für
Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige
und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für
Netzbetreiber in Europa und hat sich auf dem deutschen Markt als
viertstärkste Plattform etabliert. Als größter Anbieter stellt M7
Deutschland TV-Lizenzen via Satellit, Kabel, OTT und IPTV bereit.
"Durch unsere Erfahrung im SAT- und Endkundengeschäft in anderen
europäischen Ländern sind wir gut vorbereitet für den nächsten
Schritt. Deutschland ist der größte europäische Markt und damit
attraktiv. Die Marktdaten lassen darauf schließen, dass es ein hohes
Interesse an Diveo geben wird. Wir gehen selbstbewusst ins Rennen,
weil wir eine technisch starke, nutzerzentrierte Plattform an den
Start bringen", so Hans Troelstra, CEO der M7 Group.

Über Diveo

Diveo ist eine hybride, satelliten- und IP-basierte TV-Plattform,
die die Qualitätsvorteile des Verbreitungsweges Satellit über
eigenentwickelte, smarte Technologie mit den Vorteilen des Internets
verbindet und TV-Erlebnisse unverpassbar macht: Diveo bringt lineares
und non-lineares HDTV in gestochen scharfer Bildqualität auf einer
Plattform zusammen und bietet Kunden ein hohes Maß an Komfort und
flexible Nutzungsmöglichkeiten. Zum aktuellen Zeitpunkt bietet Diveo
Zugriff auf bis zu 70 Sender in brillantem HD, mehr als 30
Mediatheken, eine Videothek und den optionalen Zugang zu rund 20
Premium-Sendern. Digitale Services sorgen dafür, dass die Inhalte zum
Wunschtermin zur Verfügung stehen, während die Diveo-TV-App (iOS,
Android) den Kunden die Freiheit gibt, die Angebote flexibel auf
Smart-TV, Tablet, Smartphone oder im Web zu genießen. Weiterhin hat
Diveo einen modernen EPG im Gepäck und bietet Speicherplatz in der
Cloud für Aufnahmen. Der Zugang zur Plattform erfolgt per
Set-Top-Box, CI+ Modul und TV-App. Weitere Informationen zu Diveo
gibt es online unter www.diveo.de. Diveo ist eine Marke der M7 Group.



Pressekontakt:
LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH
Telefon: +49 - (0)89 - 72 01 87 - 18
Fax: +49 - (0)89 - 72 01 87 - 20
E-Mail: presse@diveo.de

Original-Content von: Diveo, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

 



www.tchibo.de