News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

10.08.2018 | 23:42 Uhr

MathemaTIC bei formativer Beurteilung auf dem ersten Platz

Luxemburg (ots/PRNewswire) -

Das luxemburgische Ministerium für Bildung und Vretta
(http://www.vretta.com/) wurden bei der internationalen
Preisverleihung der e-Assessment Awards für MathemaTIC
(http://www.mathematic.org/) mit dem Preis für Best Use of Formative
Assessment ausgezeichnet.

Der renommierte Preis für die beste Lösung bei formativen
Beurteilungen ging an MathemaTIC (http://www.mathematic.org/) für
seinen besonderen Ansatz bei formativen Beurteilungen im großen
Maßstab und die erfolgreiche Implementierung an Grund- und
weiterführenden Schulen in ganz Luxemburg.

Der Erfolg von MathemaTIC als personalisierte Lernplattform
begründet sich in seinen hoch interaktiven formativen, diagnostischen
und summativen Beurteilungen und seiner dynamischen Mehrsprachigkeit.
Darüber hinaus verfügt MathemaTIC über ein ausgeklügeltes
Überwachungssystem, das Lehrkräfte mit aussagekräftigen Daten
versorgt. Dies ermöglicht eine effektive und frühzeitige
Lernintervention.

Mit den Simulationen, Übungen und interaktiven Spielen in
MathemaTIC können Schüler mathematische Konzepte auf ihre praktischen
Anwendungen abstrahieren. Die Schüler werden sicherer in der
Mathematik, indem Berechnungen auf intuitive und ansprechende Weise
vermittelt werden. MathemaTIC kann flexibel im Klassenzimmer und zu
Hause verwendet werden und unterstützt verschiedene Mobilgeräte und
Sprachen.

MathemaTIC wurde als Projekt aufgelegt, um den
Mathematikunterricht für jeden Lernenden zu revolutionieren. Es ist
ein Paradebeispiel dafür, wie wichtig und wirkungsvoll der Wandel des
Bildungssystems durch immersive Technologielösungen ist. So lässt
sich die Ungleichheitslücke schließen und der Bildungserfolg an
Grund- und weiterführenden Schulen im ganzen Land verbessern.

Informationen zu den e-Assessment Awards

Mit den e-Assessment Awards (https://www.e-assessment.com/news/the
-e-assessment-awards-winners-announced-for-the-2018-international-awa
rds/) werden Fortschritte bei E-Assessments gewürdigt und die
neuesten Innovationen quer durch den Bildungssektor herausgestellt.
Vor dem Hintergrund steigender Bewerberzahlen und internationaler
Beachtung entwickeln sich die e-Assessment Awards rasant zu einer
echten Größe in der E-Assessment-Community.

Informationen zum Projekt MathemaTIC

MathemaTIC ist eine Säule der Strategie Digital (4) Education des
luxemburgischen Ministeriums für Bildung im Rahmen der Initiative
"Digital Lëtzebuerg". Diese richtet sich an den gesteckten Zielen der
Forschungs- und Innovationsinitiative Horizont 2020 der Europäischen
Union, um den Bürgern das Thema Digitalisierung näherzubringen. Ziel
der Strategie ist der Zugang zu hochwertigen Informationen und
pädagogischen Ressourcen für alle Lernenden, unabhängig von sozialen
Status. MathemaTIC wurde in gemeinsamer Arbeit von den folgenden
Partnern entwickelt: SCRIPT (https://portal.education.lu/script/),
Vretta (http://www.vretta.com/), französisches Ministerium für
Bildung (http://www.education.gouv.fr/), Universität Luxemburg
(https://wwwen.uni.lu/), Luxembourg Centre for Educational Testing (h
ttps://wwwen.uni.lu/recherche/.../luxembourg_centre_for_educational_t
esting_lucet), Luxembourg Institute of Socio-Economic Research
(https://www.liser.lu/) und Centre de gestion informatique de
l'éducation (http://portal.education.lu/cgie).

Wenn Sie sich dem Projekt MathemaTIC anschließen möchten, um den
Bildungserfolg zu verbessern und an Ihren Schulen mehr Gleichheit zu
schaffen, kontaktieren Sie uns unter info@mathematic.org.

Jacob Pucar, +1-416-888-2011 Dw. 115, jacob.pucar@vretta.com

Original-Content von: Vretta Inc., übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.