WirtschaftsNetz-Sachsen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

01.03.2018 | 07:30 Uhr

Wirecard ermöglicht Digitalisierung von Zahlungsprozessen für B2B-Kunden von Mercateo Unite / Mit unite.eu komplettiert der führende europäische B2B-Plattformbetreiber sein Netzwerk-Geschäftsmodell

Aschheim (München) (ots) - Wirecard, einer der führenden
Spezialisten für digitale Finanztechnologie, unterstützt ab sofort
Mercateo Unite bei der Digitalisierung von Zahlungsprozessen.
Mercateo Unite ist eine anbieterneutrale B2B-Vernetzungsplattform,
auf der sich Einkäufer, Händler und Hersteller treffen, um ihre
Beschaffungs- und Vertriebsprozesse zu optimieren und sich mit
Geschäftspartnern zu vernetzen. Das B2B-Netzwerk ermöglicht es den
Geschäftskunden, ihr Zeit- und Ressourcenmanagement effizienter zu
gestalten, indem sie sich auf Mercateo Unite direkt miteinander
verbinden.

Im Rahmen der Partnerschaft stellt Wirecard Mercateo Unite eine
individuelle Kontenlösung zur Verfügung und wickelt die gesamten
finanziellen Transaktionen taggleich ab. Somit stellt Wirecard eine
digitale Schnittstelle zur Verfügung, damit Mercateo Unite die
Sachstände der Zahlungsströme in Echtzeit nachvollziehen kann.
Wirecards maßgeschneiderte Kontenlösung ist skalierbar, sodass
beliebig viele neue Anbieter an einem Tag auf der Plattform
aufgeschaltet werden können. Unternehmen, die auf unite.eu aktiv
sind, profitieren dabei unabhängig von ihrem Digitalisierungsgrad von
einfachen Verhandlungs- und Zahlungsprozessen, indem sie sich mit
ihren Geschäftspartnern direkt auf der Plattform vernetzen. Dadurch
können sie zeitaufwändige, komplexe bürokratische Prozesse und
Wartezeiten vermeiden.

Dr. Sebastian Wieser, Gründer und Vorstand bei Mercateo,
kommentiert: "Über unsere Vernetzungsplattform Unite bilden wir
Kooperationen in Geschäftsbeziehungen digital ab. Wir freuen uns
deshalb über unsere neue Zusammenarbeit mit Wirecard, die es unseren
Kunden ermöglicht, auch ihre Finanztransaktionen digital zu managen
und somit Einkaufs- und Vertriebsprozesse effizient zu gestalten."

Christian Reindl, Executive Vice President Sales Consumer Goods
bei Wirecard, fügt hinzu: "Wir freuen uns, mit Mercateo einen
weiteren innovativen Partner gewonnen zu haben und unterstützen gerne
mit unseren technischen Lösungen zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
sowie langjähriger Expertise im Bereich der Digitalisierung von
Prozessen aller Vertriebskanäle."

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der
Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen
anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die
Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den
elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen
internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden
Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe
eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen
Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette
Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und
Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter
Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere
Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen
Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Mercateo Unite:

Unite.eu ist Europas anbieterneutrale B2B-Vernetzungsplattform aus
dem Hause Mercateo. Einkäufer, Händler, Hersteller und Dienstleister
nutzen diese Infrastruktur für Kooperationen und digitale
Transaktionen, unabhängig von ihrem bisherigen Digitalisierungsgrad.
Hersteller und Händler lösen den Kanalkonflikt im mehrstufigen
B2B-Vertrieb durch neue digitale Kooperationsmodelle und entsprechen
so den Erwartungen der Kunden an moderne Einkaufsprozesse und
Service. Neben der Vernetzungsplattform Unite.eu, die sich neutral
zwischen Anbietern und Einkäufern im B2B-Bereich positioniert,
betreibt Mercateo seit dem Jahr 2000 den größten B2B-Marktplatz
Europas. Im Jahr 2017 steigerte Mercateo seinen Umsatz auf 254 Mio.
Euro.



Wirecard-Medienkontakt:
Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Mercateo Medienkontakt:
Mercateo
Sebastian Prill
Tel.: +4934135586131
E-Mail: presse@mercateo.com

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.