WirtschaftsNetz-Sachsen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

01.03.2018 | 08:01 Uhr

QuEST Global ernennt Todd Ashley zum stellvertretenden Vorsitzenden für digitale und industrielle Lösungen

Singapur (ots/PRNewswire) -

- Der frühere COO von GE soll Strategie und Wachstum des Bereichs
für digitale Industrielösungen führen, damit Unternehmen vom
Industrial Internet of Things profitieren können

QuEST Global, ein moderner Anbieter von Engineering-Lösungen für
zahlreiche weltweit bekannte Marken, hat Todd Ashley zum
stellvertretenden Vorsitzenden für den Bereich "Digital and
Industrial Solutions" ernannt. In dieser Position wird Ashley die
Umsetzung von Strategie und Wachstum im Bereich digitale Lösungen
leiten, um den Geschäftswert zu verbessern und neue Ergebnisse für
bestehende und künftige Kunden von QuEST zu entwickeln. Bevor Ashley
zu QuEST stieß, war er Chief Operating Officer für digitale Lösungen,
Operations and Technologie bei GE Transportation.

Es wird erwartet, dass das Industrial Internet of Things (IIoT)
mit einem erwarteten globalen BIP von 12 Billionen USD bis 2030 eine
vierte industrielle Revolution einleitet.[1] QuEST Global ermöglicht
bereits vielen Fortune 500-Unternehmen, von diesen grundlegenden
Veränderungen zu profitieren. Ashley ist eine erfahrene Führungskraft
aus den Bereichen Technologie und Operations und war bereits
erfolgreich für Unternehmen aus Branchen wie Stromversorgung,
erneuerbare Energien und Transport tätig. Er wird bei QuEST Teams
leiten, die Lösungen für Kunden entwickeln, damit diese ihre
Organisationen durch Anwendung von IIoT-Technologien transformieren
und profitabler machen können.

Robert Harvey (https://www.quest-global.com/corporate/leadership-g
overnance/executive-leadership/bob-harvey/), President of Strategic
Accounts bei QuEST Global, erklärte: "Alle unsere Kunden investieren
viel, um durch die Anwendung digitaler Strategien Verbesserungen für
ihre Produkte und Dienstleistungen zu definieren. Die Ernennung von
Todd zeigt, dass QuEST sich ununterbrochen dafür einsetzt, der
Partner der Wahl für Engineering-Dienstleistungen zu sein, und
Unternehmen aus allen Branchen dabei zu helfen, den digitalen Umbruch
zu verstehen und zu nutzen."

Todd Ashley meinte zu seiner neuen Aufgabe: "Ich habe beobachtet,
wie QuEST Global sich in den letzten Jahren zu einem der besten
Global Player entwickelt hat. Ich freue mich darauf, Teil dieses
wachstumsstarken Unternehmens zu werden und die Kunden von QuEST
dabei zu unterstützen, durch die Einführung von IIoT-Technologien und
modernen Industrielösungen Wettbewerbsvorteile zu gewinnen und neue
Ergebnisse zu erzielen."

Ashley hat mehr als 25 Jahre Führungserfahrung in Bereichen wie
Kraftwerkskontrollsysteme und Automatisierung, Generator- und
Windturbinentechnologie, sowie Netzschnittstellen und Schutzsysteme
für Gasturbinen und elektrische Systeme für Lokomotiven. In seiner
letzten Position leitete er bereichsübergreifende globale Teams bei
Design und Lieferung von digitalen Lösungen für effizientere,
intelligentere und selbständigere Lokomotiven, Züge und
Transportnetzwerke. Ashley kann weiterführende Studienabschlüsse in
Ingenieurswesen und Business Management und einen Bachelorabschluss
in Elektrotechnik am Union College vorweisen. Sein Arbeitsplatz wird
in Chicago in den USA sein.

Informationen zu QuEST Global

QuEST Global (https://www.quest-global.com/) unterstützt als
Partner für den kompletten Lebenszyklus der Produktentwickung und
Produktionstechnik für viele weltweit bekannte Marken seine Kunden
dabei, mit innovativen und branchenführenden Lösungen mehr
Profitabilität zu erlangen und ihre Geschäfte zu transformieren.
Durch einen kooperativen Ansatz und die Verwendung erprobter
Consulting-Tools unterstützt QuEST seine Kunden in jeder Phase bei
der Definition, Entwicklung und Anwendung ihrer Produkte, von der
Entwicklung bis zur Produktion, und nach der Markteinführung bei der
Verbesserung der Effizienz, der Beschleunigung der
Produkteinführungszeit und der Kostenreduktion.

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/quest_global) und
LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/quest-global/).

--------------------------------------------------

1. https://en.wikipedia.org/wiki/Internet_of_things



Pressekontakt:
anto.ouseph@quest-global.com

Original-Content von: QuEST Global, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.