WirtschaftsNetz-Sachsen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

23.06.2022 | 23:57 Uhr

Ministerium für Entwicklungsfonds und Regionalpolitik kündigt zum ersten Mal die wichtigste städtische Veranstaltung in Mittel- und Osteuropa an

Warschau, Polen (ots/PRNewswire) -

Zum ersten Mal in seiner 20-jährigen Geschichte wird die weltweit größte und wichtigste Veranstaltung zum Thema Städte - das World Urban Forum (WUF) - in Mittel- und Osteuropa, in Polen stattfinden. Fünf Tage lang, vom 26. bis 30. Juni, wird Kattowitz zur Hauptstadt aller Städte der Welt. Der Slogan der polnischen Ausgabe des WUF lautet: "Die Transformation unserer Städte für eine bessere urbane Zukunft". Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, an einer internationalen Veranstaltung teilzunehmen und über die Zukunft der Städte zu entscheiden. Die kostenlose Anmeldung läuft bis zum 25. Juni unter wuf.unhabitat.org.

Die Diskussion konzentrierte sich auf wichtige städtische Themen

- Zum ersten Mal findet das World Urban Forum in unserem Teil Europas statt. Dies ist eine große Ehre für Polen und ein Ausdruck des Vertrauens unserer UN-Partner. Auf der Veranstaltung werden wir unter anderem den beeindruckenden Wandel zeigen, den unsere Städte durchlaufen haben, und unsere Erfahrungen austauschen", sagte Grzegorz Puda, Minister für Entwicklungsfonds und Regionalpolitik.

Die WUF-Diskussionen werden sich um sieben Themen drehen:


- Schöne Städte
- Eine grüne Zukunft für Städte
- Innovation und Technologie
- Stärkung der Widerstandsfähigkeit von Städten
- Stadtplanung und -verwaltung
- Die Zukunft der städtischen Wirtschaft und Finanzen

Angesichts der russischen Aggression gegen die Ukraine und der enormen Zerstörungen in ukrainischen Städten wird auf Wunsch Polens das Thema des Wiederaufbaus von Städten nach einem Krieg in das Programm aufgenommen.

Mehr als nur eine Konferenz

- Es ist uns sehr wichtig, dass die WUF11 nicht nur ein Treffen von Fachleuten und Praktikern ist, sondern auch ein Anziehungspunkt für die Einwohner von Kattowitz und alle, die die Hauptstadt der Woiwodschaft Schlesien zu dieser Zeit besuchen werden. In diesem Zusammenhang möchte ich Sie ermutigen, an der Urban Expo teilzunehmen und die 11 Zonen zu besuchen, die wir "WUF in the City" genannt haben", sagte Malgorzata Jarosinska-Jedynak, stellvertretende Ministerin für Fonds und Regionalpolitik, die auch Regierungsbevollmächtigte für die Vorbereitung des World Urban Forum ist.

Die Urban Expo ist die interessanteste Attraktion des World Urban Forum und zieht die meisten Teilnehmer an. Auf der Urban Expo stellen Länder, Städte und Unternehmen ihre Werbepavillons auf. Es handelt sich oft um beeindruckende und interessante Konstruktionen.

Ein weiterer Anziehungspunkt für die Einwohner werden die Themenbereiche unter dem gemeinsamen Motto "WUF in the City" sein. Der städtische Raum wird unter anderem eine Wissenschaftszone, eine Innovationszone, ein städtisches Kino oder eine Musikbühne beherbergen.

Kontakt:

Ministerium für Entwicklungsfonds und Regionalpolitik
Telefon: +48 22 2737103
E-Mail: WUF11info@mfipr.gov.pl

Original-Content von: Ministry of Development Funds and Regional Policy, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.